tutum & Software24 automatisieren die Buchhaltung für Haus­verwalter

2 Minuten Lesezeit
18.10.22 09:00

Nürnberg, 18.10.2022 – Die deutsche Boutique für Dokumentenmanagement- und Workflowsysteme tutum aus Nürnberg kooperiert mit der Software24 und bietet nun auch eine DocuWare-Integration für die Hausverwalter-Software Win-CASA an. Damit ist ab sofort eine Automatisierung des gesamten Buchhaltungsprozesses für Immobilien- und Hausverwaltungen möglich. Alle Rechnungen werden automatisiert ausgelesen, sind unternehmensweit verfügbar, objektbezogen abrufbar und revisionssicher archiviert.

Haus- und Immobilienverwaltungen leiden unter aufwändigen Prüfungen

Bei vielen Immobilien- und Hausverwaltungen gestaltet sich die Buchhaltung für die einzelnen Objekte immer noch äußerst zeitaufwändig. Nach wie vor werden eingehende Rechnungen meist manuell erfasst, in Einzelschritten geprüft, gebucht und anschließend in Ordnern abgeheftet. Dadurch entstehen nicht nur Unmengen an Papier, die Aufbewahrung der zahllosen Akten verursacht auch entsprechend hohe Lager- und Aktenvernichtungskosten. Auch bei wiederkehrenden Beirats- und Rechnungsprüfungen wird viel Zeit benötigt, um die zugehörigen Dokumente erst einmal zu finden und anschließend bereitzustellen.

Mehr Zeit für die Objektverwaltung

Die automatisierte Buchhaltung spart wertvolle Ressourcen, weil die Zeit für das Zuordnen, Prüfen und Abheften von Rechnungen nicht mehr notwendig ist. Durch die zentrale, digitale Bereitstellung aller Dokumente und Rechnungen spielt der Standort keine Rolle. Alle Daten sind durch die Bereitstellung in der Cloud überall verfügbar und können für objektbezogene Eigentümerversammlungen und Rechnungsprüfungen ohne Zeitverlust bereitgestellt werden. „Die Win-CASA-DMS-Anbindung schafft einen unglaublichen Mehrwert für die ganze Haus- und Immobilienverwaltungsbranche. Durch die Schnittstelle von Win-CASA zum digitalen, revisionssicheren DocuWare-Archiv in Verbindung mit dem automatisierten Rechnungseingangsprozess sind alle Daten und Belege zu den jeweiligen Objekten elektronisch jederzeit abrufbar. Damit reduziert sich der Verwaltungsaufwand enorm“, erklärt Florian Körber, CEO der tutum GmbH.

Automatisierung entlastet und steigert die Mitarbeiterzufriedenheit

Auch Dr. Georg Wachter, Geschäftsführer der Software24 zeigt sich äußerst erfreut über die Zusammenarbeit: „Die Verbindung von Win-CASA zum DocuWare-System bringt auch eine spürbare Entlastung für die Mitarbeiter. Sie müssten sich nicht mit aufwändigen Archivierungsprozessen bei der buchhalterischen Objektverwaltung beschäftigen, sondern haben mehr Raum für Produktivität und damit auch für die Verwaltung weiterer Objekte. Die ersten Kunden, die bereits im Test von der Integration profitiert haben, bestätigen, dass ihre Mitarbeiter deutlich entlastet werden und zufriedener sind, aber auch effektiver arbeiten.

Über tutum GmbH – ein sicherer Ort

Die tutum GmbH mit Sitz in Nürnberg wurde 2008 von Florian Körber gegründet und zählt heute zu den erfolgreichsten deutschen Boutiquen für Dokumentenmanagement- und Workflowsysteme – mit der Mission, die mittelständische Arbeitswelt zu digitalisieren. Durch sorgfältig ausgewählte Software von Lieferanten und Partnern, Branchen-Know-how sowie eigens entwickelter Schnittstellen macht tutum Unternehmen fit für die Herausforderungen einer von überall arbeitenden Mitarbeiterschaft. Die Kunden haben so Raum und Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren – mit dem guten Gefühl der Sicherheit. Aufgrund ihres Rufs als authentische und verlässliche Experten vertrauen heute viele bekannte mittelständische Unternehmen dem tutum-Team ihr Allerheiligstes an: Ihre Dokumente und Geschäftsprozesse.

Über Software24 - Mit Win-CASA einfach verlässlich verwalten

Die Software24.com GmbH entwickelt und vertreibt Spezialsoftware für die Immobilienwirtschaft. Mit dem Softwarepaket Win-CASA bietet sie eine integrierte Gesamtlösung für die Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien an. Seit der Gründung der Software24.com GmbH im Jahr 1998 und dem Release der ersten Win-CASA Version ist der Kundenstamm und das Team konstant gewachsen. Bei vielen Kunden der ersten Stunde ist Win-CASA immer noch im Einsatz. Und die Erfolgsgeschichte des Softwarepaketes geht weiter. In die kaufmännische Lösung wurde in 2011 ein Objektmanagement-Modul nahtlos integriert. Zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen werden aktuell in eine zukünftige neue Hauptversion eingebaut.

www.software24.com


Pressekontakt: marketing@tutum.de 

E-Mail Benachrichtigungen aktivieren